TransporTORGanisation


Um die Abläufe des alltäglichen Lebens zu ermöglichen, sind wir quer durch ganz Europa unterwegs, um Dinge genau an den Ort zu bringen, an dem sie gebraucht werden!

Heute bin ich schon ganz früh aufgewacht. Sogar schon bevor mich Kurt geweckt hat. Kurt ist mein Fahrer und hat mich schon durch ganz Europa gelenkt. Heute machen wir uns auf den Weg nach Schottland!

 

Unser erster Stop ist in Tirol. Dort wartet nämlich Johann mit einer Ladung Rundholz auf uns. Das müssen wir in den "rauen Norden" bringen, weil dort Fußböden daraus gemacht werden. Die bereits fertigen Böden der schottischen Produktionsstätte werden dann von uns nach Belgien geliefert.

Und dafür, dass alles so reibungslos verläuft, sind Roxana, Christoph, Philipp, Marion und Elisabeth verantwortlich. Sie sitzen in unseren Büros und planen unsere Fahrten.

 

In Belgien angekommen, bekommen wir schon einen Anruf von der Dispo. Unser letztes Ziel ist Hannover, dort müssen wir Dämmmaterial holen und es in die Schweiz bringen. Danach geht es wieder ab in die Heimat nach Mönichkirchen. Erschöpft stelle ich mich in die Garage, wo ich sofort einschlafe und von meiner nächsten, aufregenden Reise mit Kurt träume!